90 Mile Beach & Auckland & bis zum Abflug

90 Mile Beach & Auckland & bis zum Abflug

90 Mile Beach & Auckland & bis zum Abflug

7.3.-9.3.16

Am 90 Mile Beach gibt es den perfekten Campingspot: Utea Park Campground, für 5$ p.P. hinter den Dünen gelegen, heiße Duschen und Küche. Sehr  freundliche Besitzer, die uns noch mal eben eine Starthilfe geben, als unser Auto am letzten Tag nicht mehr anspringen will. Am Strand ist Platz für alle und jeden – egal was man auch immer vorhat. Nur mit dem Auto sollte man nicht am Strand rumfahren, da schon manche Flut ein Auto kassiert hat. Machen die Profis natürlich trotzdem!

1-06692 1-06694 1-06699 1-06701 1-06714 1-06719 1-06750 1-06757

9.3.-10.3.16

Trounson Kauri Park, DOC Campingplatz, 10$ p.P., wir sind hochgradig kriminell und zahlen nicht, dafür gibt es dann heiße Duschen.

Fahrt hier hin über eine Gravel Road, die unser Auto in die pure Dreckschleuder verwandelt hat, war aber  auch die letzte Gravelroad in NZ.

1-06827

30. Minuten Walk durch den Wald mit über 1000 Jahr alten Kauri Bäumen, auch Kiwis soll es hier geben, haben leider bei unserer Nachtwanderung keine gesehen, aber haben sie dafür in der Nacht gehört.

1-06828

10.3.-11.3.16

Sullivans Bay Campingground, vom Auckland Council geführt, tolle Bucht, idyllisches warmes Wasser zum baden, 12 $ p.P., dafür gibt es “nur“ die Top Lage und ein Klo, etwas umständliches Registrierungssystem übers Telefon. Ach ja brauner wurden die Beine einfach nicht mehr.

1-06832 1-06835

11.3.-13.3.16

Auckland, inoffizieller Campingplatz Erin Pool, Parkplatz. So macher sieht aus als ob er hier gestrandet wäre oder länger nicht vorhätte weiter zu fahren. Wir schauen uns Auckland an, laufen durch die Straßen dieser großen Stadt und verabschieden uns langsam von NZ und unserem Camper. Auckland ist ganz cool mit gutem Bars und Lokalen am Hafen. Wenn die Nacht langsam anbricht, kommen schnell dunkle Gestalten auf den Löchern und es wird etwas unschöner in der Stadt. Eben eine Großstadt von vielen. Wir waschen unsere Sachen ein letztes Mal- wie überall in NZ mit kaltem Wasser und in nur 20 Minuten pro Maschine. Zum Schluss verschenken wir noch alles was wir an Lebensmittel und anderem Kram haben an die anderen Parkplatzschläfer. 

1-06848 1-06850 1-06852 1-06857 1-06861 1-06867 1-06868 1-06871 1-06890 1-06892 1-06897

Die Camperübergabe klappte problemlos, haben die Drecksschleuder ja auch extra noch mal gewaschen und gesaugt. Aber eigentlich kann man unser Auto nur loben, es hat immer tapfer zu uns gehalten, so gut wie nie schlapp gemacht und man konnte sich gut organisieren wenn man es einmal drauf hatte. Bye Bye Blacksheep! 

Jetzt geht es zum Flughafen und hier warten wir auf unseren Flug zu unserem nächsten Ziel! Hawaiii!!!!

Bye Bye NZ! 

1-06914 1-06919 1-06921 1-06923 1-06936 1-06945 1-06950

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: