Tongariro Nationalpark –Top!

Tongariro Nationalpark –Top!

Tongariro Nationalpark –Top!

22.2.-23.2. Urchin Carpark, ein free spot mitten im Wald mit kleiner Lichtung. Sehr sehr einsam, aber dafür nah dran, denn am nächsten Morgen haben wir die Wanderung im Tongariro NP geplant.

tongariro-05613

23.2. Tongariro alpine crossing NP! Absolut schönste Tageswanderung, super Weg mit Holzwegen und Treppen, nur vereinzelnd Steinwege. Dann aber auch mal heftig mit festhalten am Seil. Wir sind bis zu den türkisen Emerald Lake Aussichstpunkt und dann umgekehrt. Wie haben ca. 4 Stunden gebraucht, toller Blick auf den Schicksalsberg, der Red Crater, Blue Lake und Emerald Lakes auch wunderschön. Wir sind um 9:30 gestartet und mussten erst einige Schulklassen und Reisegruppen überholen, dann hatten wir aber freie Bahn und auf dem Rückweg war alles leer, Idylle pur mit tollstem Wetter.

tongariro-05614 tongariro-05618 tongariro-05617 tongariro-05619 tongariro-05621 tongariro-05623 tongariro-05642 tongariro-05647 tongariro-05648 tongariro-05653 tongariro-05660 tongariro-05673 tongariro-05676 tongariro-05677 tongariro-05678 tongariro-05681 tongariro-05695 tongariro-05696 tongariro-05698 tongariro-05701 tongariro-05712 tongariro-05714 tongariro-05718 tongariro-05727 tongariro-05729 tongariro-05736 tongariro-05761 tongariro-05765

Eigentlich übergequert man die Berge und geht noch weiter, Problem nur für uns, dass wir ja unseren Camper dann auf der anderen Seite stehen haben. Da die erste Hälfte eh die schönere sein soll, sind wir auf der Hälfte wieder umgekehrt und zurück zum Camper gewandert. Sicherlich kann man da was regeln mit Bus und Tour usw. aber ne wollten wir eben nicht und wir denken es war gut so.

Ganz bestimmt ist es nicht verkehrt sich für einen Wetterwechsel auszurüsten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: