Nong Khiaw – Stopover

Nong Khiaw – Stopover

Nong Khiaw – Stopover

Der Abschied aus dem gemütlichen Muang Ngoi Neua fiel uns schwer, aber so weit ging es ja nicht weg,  nur bis in das eine Stunde entfernte Nong Khiaw, welches laut LP eine ähnlich schöne Kulisse bietet wie MNN. 

P9050014 P9050007 P9050016

 

 

Das fanden wir aber überhaupt nicht und so blieben wir hier auch nur eine Nacht. So manches Mal denkt man echt, die LP Autoren hängen alle an der Flasche oder Schlimmeres! Nun gut, die Geschmäcker sind eben verschieden…

DSC06099 DSC06097 DSC06146 DSC06075 DSC06076 DSC06074 DSC06141

Das Highlight hier, waren wieder mal Höhlen und so machten die zwei Höhlenforscher sich mal auf den Weg die zwei Kilometer entfernten Höhlen zu erkunden. Der Weg dahin war wieder sehr schön und auch wieder ziemlich warm. Um zur ersten Höhle zu kommen, mussten wir wieder einen Fluss durchqueren. Auf der anderen Seite wurden wir dann von zwei Laoten angesprochen, die uns ein Ticket verkaufen wollten, aber ohne uns eins auszustellen. Solche Höhlenfans sind wir dann doch nicht, also ließen wir das sein. Höhlen sind eh nicht so unser Ding, wenn auch ein ganz großes Ding in Asien. Die Landschaft rundherum ist aber trotzdem wunderschön und man konnte sich die ganze Zeit an dieser erfreuen!

DSC06068 DSC06094 DSC06070 DSC06077

Abends gab es das leckerste indische Essen seit langem und das wäre wirklich der einzige Grund gewesen hier noch länger zu bleiben.

In der Nacht gewitterte es dann so heftig, wie wir es schon lange nicht mehr erlebt hatten. Zum Glück blieb unser Bungalow  trocken. 

DSC06124

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: